Unsere aktuellen Termine

22.August 2020

100 Jahre Imkerverein Scherfede und Umgebung e.V.

 

Das 100-jährige Jubiläum des Imkervereins Scherfede und Umgebung e.V. sollte im Rahmen einer großen öffentlichen Veranstaltung am 22. August am Waldinformationszentrum/Hammerhof gewürdigt und gefeiert werden. Als Schirmherrin konnte sogar die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft Julia Klöckner gewonnen werden. Nun muss der Vorstand des Imkervereins leider schweren Herzens, da eine Einhaltung der Coronaschutzverordnung NRW bei der Veranstaltung in geplanter Form nicht möglich ist, diese Veranstaltung absagen und sich auf eine vereinsinterne Feier beschränken. 

Dennoch will der Imkerverein alle Bürgerinnen und Bürger der Umgebung an der 100-jährigen Geschichte und dem Wirken des Vereins teilhaben lassen. Dazu wurde eine Jubiläumsbroschüre mit der Chronik des Vereins erstellt, die in den nächsten Wochen großzügig und weiträumig in Scherfede und Umgebung verteilt wird.

 

03.November 2019

Öffentlicher Info- und Fachvortrag Wildbienen vs. Honigbiene - Konkurrenz oder Koexistenz? 

 Wo: Waldinformationszentrum Hammerhof, Walme 50, 34414 Warburg

Wann: 03.11.2019 - 15:00 Uhr - 18:00

 

Vortrag: Wild- und Honigbienen im Spannungsfel (Martina Varchmin, Diplom Biologin)  nach einer kurzen Kaffeepause findet ab 16:30

              das Podiumsgespräch "Genug Futter für alle" statt

 

Es diskutieren: Karolina Rupik (Mitglied in der AG Westfälische Entomologen)

                         Dipl. -Ing. Jörg von der Reidt ( Landschaftsarchitektur und Umweltfachmann)

                         Rudolf Mönikes (Initiator und Begleiter Projekt "Annenbiene")

                         Dr. Winfried Michels ( 1. Vorsitzender des Imkervereins Scherfede und Umgebung e.V.

 


30. November 2019 Weihnachtskaffee am Hammerhof


07. Dezember - 08. Dezember 2019

der Imkerverein Scherfede und Umgebung e.V. ist wieder mit einem Stand auf dem Weihnachtsmarkt am Hammerhof vertreten. Natürlich können neben leckeren Honig aus der Region, der probiert werden darf auch wieder Bienenwachskerzen aus 100% Bienenwachs erworben werden.